Angebot Kinderkarate Kids (7 – 12 Jahre)

Kids (7 – 10 Jahre)

Kinder gehen gerne auf geheimnisreichen Wegen, weil es dort immer wieder Neues zu entdecken gibt. Der Karateweg lässt sie ihren Körper und ihre Sinne sehr deutlich entdecken. Besorgte Eltern fragen sich, ob das Kind nicht zusätzlich zum Schlagen verleitet wird. Auf keinen Fall!

Es liegt in der Fähigkeit des Lehrers, nicht nur die Schlagtechniken, sondern auch die Philosophie dieser Kampfkunst eingehend zu vermitteln. So entwickelt das Kind nach und nach ein Selbstwertgefühl, welches seine Aggressivität nicht fördert, sondern diese unter Kontrolle hält.

Die Verantwortung des Lehrers liegt nicht nur in der Berücksichtigung der kindlichen Aggression, sondern sie erfahren zu lassen, das Karate über den Kurs hinaus ein Lebensmodell sein kann.

Rookies (11 – 14 Jahre)

Unsere Rookies haben den Wunsch nach Bewegung und suchen ein Training, welches den individuellen Ansprüchen genügen soll. Zudem wäre es super, wenn dieses Training zum Ausgleich des Schulalltags den Geist fördert. Karate bietet ein Gesamtpaket von beidem. Hinzu kommt auch der soziale Aspekt. Trotz der Tatsache, dass Karate kein Teamsport ist, pflegen wir die Geselligkeit und Zusammengehörigkeit um unseren Teamgeist aufrecht zu halten.